Netzwerke

Kooperationspartner der KIT-Initiative

  • XING  (Wirtschaftsnetzwerk)
    Die KIT-Initiative hat in XING eine eigene Gruppe mit ca. 750 Mitgliedern
  • NiBB  (Netz innovativer Bürgerinnen und Bürger) 
    2000 gegründete offene Plattform engagierter, kompetenter und innovativer Menschen. Es werden jährlich NiBB-Innovationspreise vergeben.
     
  • KIT-Initiative Deutschland  (Kreativität, Innovation, Technik)
    So wie es Sport- und Musikvereine gibt, soll es bundesweit Handwerk-, Technik- und Innovationsvereine geben. Die KIT-Initiative ist ein "Spin off" des NiBB.
     
  • MINT  (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik)
    Inzwischen hat sich eine "Kultur der MINT Förderung aufgebaut. "MINT Zukunft schaffen" ist eine Plattform des Unternehmerverbandes, in deren Bonusprogramm die KIT-Initiative eingebunden ist.
     
  • Erfinderwesen  (Deutscher- und Europäischer Erfinderverband, Europäischer Frauen Erfinderverband)
    Die KIT-Initiative gestaltet die Jugendarbeit im Deutschen- und Europäischen Erfinderverband
     
  • Deutsche Aktionsgemeinschaft Bildung, Erfindung, Innovation e.V. (DABEI)
     
  • Delphi  (Internationalen Delphische Jugend- und Erwachsenenspiele)     Flyer
    Die KIT-Initiative ist Kooperationspartner des Delpischen Rates Deutschland. KIT macht in einem Teilbereich die Breitenförderung, um Spitzenleistungen der "Handwerklichen Künste" in internationale Veranstaltungen zu schicken. Delphi sind internationale Wettbewerbe des Geistes der Künste und Kreativität.
     
  • Arbeiterkind.de  (Förderung von Arbeiterkinder im Übergang zum Studium und im Studium)
    Mehrere KIT-Partner sind Mentoren von Arbeiterkind.de
     
  • Deutsche Gesellschaft für Kreativität
     
  • Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement
     

  •