Kontoverbindung und Spendenbescheinigung

Bankverbindung 1

KIT-Initiative Deutschland e.V.
GLS Bank Bochum
BLZ:    430 609 67
Konto: 406 897 38 00

IBAN:   DE 054 306 096 740 689 738 00
BIC:     GE NO DE MI GLS
Verwendungszweck

Bankverbindung 2

KIT-Initiative Deutschland e.V.
HypoVereinsbank
BLZ:    360 201 86
Konto: 340 555 007

IBAN:   DE 933 602 018 603 405 550 07
BIC:     HY VE DE MM 360
Verwendungszweck

Kontoauszug reicht als Nachweis von Kleinspenden bis zu 200 €

Zitat von unserem Kooperationspartner bdvv
Ein Spender kann in seiner Steuererklärung grundsätzlich nur die Spenden absetzen, die er durch eine Zuwendungsbestätigung belegen kann. Neben Spenden für Katastrophenfälle gilt seit Dezember 2012 auch für sogenannte Kleinspenden, also für Spenden bis zu einer Höhe von 200 Euro,  ein vereinfachter Zuwendungsnachweis. Für solche Kleinspenden ist keine "Spendenbescheinigung" nach amtlichem Muster nötig. Der Überweisungs- oder Einzahlungsbeleg der Bank reicht hier völlig.

Da der vom Spendenempfänger zu erstellende Beleg entfällt, muss aus der Überweisung bzw. dem Kontoauszug auch nicht mehr die Steuerbefreiung des Spendenempfängers oder der genaue Verwendungszweck hervorgehen. Es genügt, wenn eindeutig erkennbar ist, dass die Zahlung als Spende auf das Konto des steuerbegünstigten Spendenempfängers erfolgte. Steuerbegünstigte Organisationen müssen also keine speziellen Überweisungsformulare oder Spendennachweise mehr drucken lassen.
 

Zu Arten der Spendenbescheinigungen (KLICK)

Achtung: Umsatzsteuer bei Sachspenden     Bericht in WDR 1

Steuern für Junior-Freelenzer  hier zu lesen

Übungsleiterpauschale
http://www.finanztip.de/uebungsleiterpauschale/

Übungsleiter- und Ehrenamts-pauschale kombinieren

http://www.finanztip.de/uebungsleiterpauschale/#ixzz4Du9xHlbD
Neben der Übungsleiterpauschale von 2.400 Euro gibt es noch die Ehrenamtspauschale von 720 Euro. Beide Freibeträge können Sie zwar nicht gleichzeitig für ein- und dieselbe Tätigkeit in Anspruch nehmen, wohl aber bei verschiedenartigen Tätigkeiten: zum Beispiel als Trainer einer Fußballmannschaft und als Vereinsvorstand oder Kassenwart.

Steuern beim Einsatz von Glücksrädern?

Spenden in Betterplace