Problemlösung Bildungsnotstand und Fachkräftemangel

Die dramatischen Auswirkungen des Bildungsnotstandes und des Fachkräftemangels ist allen bekannt. Auch die gesellschaftliche Behinderung der „Pioniere von unten“ ist von vielen schmerzlich „gefühlt“.

Beseitigung des Lehrermangels

In außerschulischen Einrichtungen, wie den Volkshochschulen usw. kann lebensbe-
gleitendes gemeinsames Lernen mit Jung und Alt, einschließlich der Pensionäre
ermöglicht werden. Wichtig sind ganzheitliche interdisziplinäre Prozesse von der
Idee bis zur Vermarktung. Werte, Ethik und Verantwortung übernehmen sind
ebenso wichtig.

Innovative Finanzierungen wie mit den verschiedenen Varianten von „Bildungs-
gutscheinen“ aktivieren im Ehrenamt arbeitende Lehrer und andere Fachleute. 

Neue Inhalte und zeitliche Überforderung durch Digitalisierung usw. kann in den
Kreativwerkstätten mit großen Freiräumen, entwickelt und eingeübt werden.

 

Pioniere der Gesellschaft

Oktober 21st, 2019

Talente und Pioniere der Gesellschaft Es gibt so viele unentdeckte Talente und Pioniere. Das Netz innovativer Bürgerinnen und Bürger (NiBB) hat seit dem Jahr 2000 jährlich drei Persönlichkeiten mit ih...

Weiterlesen...

Sprunginnovation

Oktober 19th, 2019

Neuheit in der Wirtschaftsförderung durch den Bund Eine Agentur hat inzwischen mit einigen Milliarden Euro den Zuschlag zur Innovationsförderung von besonderen Ideen, ohne staatlichen Einfluss erhalte...

Weiterlesen...

Klima und Sonne

Oktober 19th, 2019

Klima und Sonne Qalifizierungen „Talente der Gesellschaft, z.B.  die Wissensdatenbank Sonnenenergie der NiBB Innovationspreisträger Biggi und Franz Alt wird in den Qualifizierungen zu sozia...

Weiterlesen...

Bildung, Innovationen, Digitalisierung

Oktober 9th, 2019

Modellschulen mit Kooperationspartnern zum außerschulischen Lernen Institutsleiter Hans-Georg Torkel, 2016 als Schulleiter am Berufskolleg pensioniert, bringt Talente und Pioniere in außerschulischen ...

Weiterlesen...