Für eigene Aktivitäten gründen KIT-Partner einen KIT-Club Mustername die dem Netzwerk KIT-Initiative Musterstadt zugeordnet sind. Beides sind keine Vereine, sondern nur Projekte der KIT-Initiative Deutschland e.V.

Die KIT-Clubs einer Musterstadt sind ohne Abhängigkeiten in der KIT-Initiative Musterstadt zusammengefasst. Clubs beschreiben das konkrete Tun  vor Ort. Idealerweise kooperiert der Club mit dem Förderverein der Schule oder Einrichtung.

Beispiele sind

  • KIT-Club Musterfamilie
    Kleinste Lerngemeinschaft Mama, Papa, Kind oder
    Oma, Opa, Enkelkind oder
    Nachbarschaftskind, Patenschaft
  • KIT-Club Musterkind
    Aktivitäten des Kindes
  • KIT-Club Musterprojekt z.B.
    KIT-Club Junior Tüftlerwerkstatt
    KIT- Club Europaprojekt